Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/lib/classes/artikel_class.php on line 118

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/lib/classes/artikel_class.php:118) in /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/all_inc_front.php on line 135
Beispiel 3: Ivos Analyse - www.on-line-on.eu

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Beispiel 3: Ivos Analyse

Film 3: Ivo (wmv, 10 MB)

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung,
was im Film zu sehen ist

Aufgabe 0

Ihren Namen und Anschrift zu schreiben

In der Beobachtung sehen wir eine Person,
die sich sicher ist, malen zu können.
Seine Haltung sagt aus: „Geben Sie mir ruhig die Aufgabe“.

Sein Bild ist links oben im Bildrand platziert und sehr klein.
Dann wechselt die Szene und er malt einen Freund.
Er sieht sehr zufrieden aus,
aber seine Fähigkeiten sind sehr eingeschränkt,
wie man am Bild erkennen kann.

Er ist in der Lage, zu erkennen,
dass seine Zeichnung des Zimmers nicht befriedigend ist.
Dies ist das Zeichen, dass wir es mit einer
schüchternen Person zu tun haben,
die eine sequenzielle Gedankenverarbeitung befolgt.

Ivo ist fähig, sein Produkt anzuschauen
und unzufrieden damit zu sein.
Dies belegt auch, dass sein Analysevermögen gut ist,
er jedoch Strategieproblem zu haben scheint.
Ziehen Sie jedoch keine Rückschlüsse,
bevor sie derartige Anzeichen nicht mehrfach beobachtet haben.
Wir sollten nicht überreagieren.

Aufgaben 2-3

Eine Konstruktionzeichnung.

Der Schüler malt einige Klinkersteine und baut sie zusammen.
Dies ergibt eine Puzzlezeichnung und zeigt einen Schüler
mit einer holistischen Denkweise, wenn auch nur auf niedrigerer Ebene.
Er scheint Probleme mit der Analyse der Informationen zu haben,
ist aber in der Lage, die Aufgabe zu lösen.

Dies ist wichtig für das pädagogische Handeln:
  • legen Sie dem Schüler die Aufgabenstellung mehrmals vor
  • vergewissern Sie sich, dass er die Aufgabenstellung angenommen
    und verstanden hat
  • geben Sie ihm gegebenenfalls Zeit, nachzufragen und
    lassen Sie ihn in einem kleinen Rechteck (A5 oder A6) zeichnen.

Aufgabe 4

Der Codetest.

Der Schüler hat die Aufgabe nicht gelöst

Aufgabe 8

20 Bilder fürs Gedächtnis

Er versteht die Aufgabenstellung perfekt
und und ist in der Lage, sich in seinem auditiven und
visuellen Kurzzeitgedächtnis zehn Gegenstände zu merken.
Dieses Vermögen könnte durch einen oder zwei weitere
Durchgänge durchaus gestärkt werden.
Dies zeigt die Fähigkeit des Schülern,
Bilder und Wörter zu lernen.

Pädagogische Ansätze:
  • Durch das Einprägen von Bildern ist er in der Lage,
    sich in nur einem Durchgang zehn Bilder zu merken – sehr gut.
  • Er versteht die sprachlichen Instruktionen recht gut.