Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/lib/classes/artikel_class.php on line 118

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/lib/classes/artikel_class.php:118) in /www/htdocs/w0083ac6/on-line-on.eu/all_inc_front.php on line 135
3. Übungen gegen Lernblockaden - www.on-line-on.eu

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

3. Übungen gegen Lernblockaden

Zerbrochene Absperrung Setzen Sie Übungen ein,
um Lernblockaden zu bekämpfen.

Sie lernen dadurch leichter,
und es macht mehr Spaß.

1. Übung: Überkreuzbewegung

Diagonalbewegung links und rechts
  1. Gehen Sie einfach auf der Stelle,
    ziehen Sie jeweils das eine Knie hoch und
    bringen Sie das Bein mit dem Ellenbogen
    des angewinkelten Arms der anderen Seite zusammen.
  2. Das linke Bein mit dem rechten Ellenbogen
    und umgekehrt.
    Versuchen Sie diese Bewegung
    möglichst langsam und bewusst auszuführen.

Mit dieser Übung regen Sie
die Funktionen des Gehirns an.
Das hat gute Auswirkungen auf die geistige
und körperliche Bewegung.

2. Übung: Elefant

Eine Acht mit einer Hand in die Luft malen
  1. Sie stehen aufrecht mit entspannten Knien.
    Legen Sie das linke Ohr auf Ihre linke Schulter.
  2. Sie sollten das Ohr so dicht an die Schulter bringen,
    dass Sie ein Stück Papier festhalten können.
  3. Ihr linker Arm ist gestreckt.
  4. Nun malen Sie mit ausgestrecktem Zeigefinger vor sich eine große liegende Acht in den Raum.
  5. Beginnen Sie vom Körper aus mit der Bewegung nach links oben.
  6. Verfolgen Sie Ihre Fingerspitze mit den Augen.
  7. Machen Sie diese Übung 3 bis 5 mit jeder Seite.

Mit der Übung werden alle Bereiche Ihres Geist-Körper-Systems aktiviert.
Außerdem lösen Sie damit Verspannungen im Nackenbereich.

3. Übung: Doppel Gemoppelt

Mit beiden Händen gleichzeitig eine Acht malen
  1. Nehmen Sie sich ein großes Blatt Papier
    und in jede Hand einen Stift.
  2. Nun beginnen Sie mit beiden Händen gleichzeitig
    dieselben Figuren, Kringel und Kreise zu zeichnen.
  3. Am besten fangen Sie mit einfachen Formen an.

Falls Ihnen diese Übung schwer fällt,
können Sie beim Zeichnen laut "auf" oder "ab" sagen,
um die gemeinsamen Handbewegungen zu koordinieren.

Mit dieser Übung fördern Sie die Zusammenarbeit Ihrer Augen und unterstützen die Augen-Hand-Abstimmung um besser zu schreiben.

4. Übung: Überkreuz

Mit der rechten Hand an die Nase fassen, mir der linken ans rechte Ohr - und dann genau umgekehrt
  1. Halten sie ihre Nase mit rechtem Daumen und Zeigefinger fest.
  2. Führen sie den linken Arm ans rechte Ohr und fassen sie ihr Ohrläppchen mit dem linken Daumen und Zeigefinger.
  3. Nehmen Sie beide Arme herunter und wechseln Sie die Seiten.
  4. Halten sie ihre Nase mit linkem Daumen und Zeigefinger fest.
  5. Führen sie den rechten Arm ans linke Ohr und
    fassen sie ihr Ohrläppchen mit dem rechten Daumen und Zeigefinger.
  6. Üben sie dies bis der Wechsel ohne Probleme klappt.

Mit dieser Übung beginnen beide Gehirnhälften zusammen zu arbeiten.